Download e-book for iPad: Amerikanisch kochen: Gerichte und ihre Geschichte by Lisa Shoemaker

By Lisa Shoemaker

ISBN-10: 3895336548

ISBN-13: 9783895336546

Show description

Read Online or Download Amerikanisch kochen: Gerichte und ihre Geschichte PDF

Best german_1 books

New PDF release: Die CIA und der 11. September. Internationaler Terror und

Vehement widerspricht Andreas von Bülow der offiziellen model der Anschläge vom eleven. September: Ohne geheimdienstliche Unterstützung warfare eine solche Operation nicht durchzuführen. Seine brisanten Thesen sind ein Angriff auf die Verlogenheit der CIA. Nur Stunden nach dem Terroranschlag vom eleven. September hatte die US-Regierung Fotos und Steckbriefe aller Attentäter, wusste sie Bescheid über alle Drahtzieher und Hintermänner.

Extra info for Amerikanisch kochen: Gerichte und ihre Geschichte

Example text

Sonntags schmorte oft ein riesiger Rinderbraten im Ofen. Der Salat war selbstverständlich Iceberg und wurde mit einer Vinaigrette (nur nannten wir es damals nicht so) aus Rotweinessig und Olivenöl angemacht. Zum Frühstück gab es Cornflakes und Rice Crispies mit Milch aus beschichteten Pappkartons, die eine halbe Gallone (knapp zwei Liter) enthielten, zu einer Zeit, als in Deutschland noch Flaschen und Schläuche die Milchfront beherrschten. Und Brote, weiß und quadratisch, wurden mit Erdnussbutter und Marmelade oder Honig beschmiert.

Die Mayonnaise hieß Miracle Whip, der Ketchup Heinz und der Käse Kraft oder Philadelphia, aber beide aß ich nicht. Nur Cottage Cheese (Hüttenkäse) fand Gnade vor meinen Augen, von meiner bayerischen Mutter allerdings Quark getauft. Genascht wurden Chocolate Chip Coo­ kies, Brownies (Seite 224) und Nestlé-Schokolade. Im Girl Scouts Summer Camp der Pfadfinderinnen lernte ich gegrillte Marshmallows kennen – fortan wurde unser Herd mit klebriger Zuckermasse überzogen, wenn ich die aufgespießten weichen Ballen über der Glasflamme röstete.

Der Hopfenanbau begünstigt die Ansiedelung von Brauereien. So ist insbesondere die Bewegung der Microbreweries mittlerweile fest in Oregon und Washington verwurzelt. Dabei handelt es sich um kleine Brauereien, die den Giganten aus dem Midwest trotzen und in den 1980ern begonnen haben, Biere herzustellen, die noch Geschmack haben. Der jüngste Beitrag auf kulinarischem Gebiet ist aber zweifelsohne der Kaffee. 1971 – also im gleichen Jahr, als Alice Waters in Berkeley ihr Restaurant gründete – eröffneten Kaffeeliebhaber im Hafen von Seattle am Pike Place Der Nordwesten Moby Dick & Kaffee?!

Download PDF sample

Amerikanisch kochen: Gerichte und ihre Geschichte by Lisa Shoemaker


by Steven
4.5

Rated 4.06 of 5 – based on 30 votes